News

Aktuelle Security Meldungen: Ransomware

25.01.2016

Aufgrund aktueller Gegebenheiten möchten wir Sie heute über das teilweise noch unbekannte, aber doch brandaktuelle Thema Ransomware informieren. Wir möchten ihnen kurz die Begrifflichkeit näherbringen, Vorsichtsmaßnahmen und, sollten Sie bereits betroffen sein, Sofortmaßnahmen aufzeigen um den Schaden soweit wie möglich einzugrenzen.

Definition Ransomware

Ransomware sind Schadprogramme, mit deren Hilfe ein Eindringling eine Zugriffs- oder Nutzungsverhinderung der Daten sowie des gesamten Computersystems erwirkt. Dabei werden private Daten auf einem fremden Computer verschlüsselt, oder der Zugriff auf sie wird verhindert, um für die Entschlüsselung oder Freigabe ein Lösegeld zu fordern. Ihre Bezeichnung setzt sich zusammen aus ransom, dem englischen Wort für Lösegeld, und ware, entsprechend dem für verschiedene Arten von Computerprogrammen üblichen Benennungsschema (Software, Malware etc.). Im zweiten Quartal 2012 gab es laut Kindsight Security etwa 123.000 neue Varianten.

Vorsichtsmaßnahmen

- Die häufigste Ursache für solche Übergriffe ist menschliche Interaktion. Beugen Sie diesem vor, in dem Sie Ihre Mitarbeiter regelmäßig sensibilisieren und auf die Gefahren hinweisen!
- Öffnen Sie keine Mails unbekannter Absender, vor allem nicht darin enthaltene Anhänge.
- Seien Sie kritisch, wenn Sie Software installieren, kontaktieren Sie im Zweifel ARTADA.
- Überprüfen Sie eventuelle Updates oder Patches auf Richtigkeit.
- Stimmt die Versionsnummer? Ist das Update nötig? Habe ich das Update selbst heruntergeladen oder wurde ich zur Installation aufgefordert?
- Halten Sie ihr Anti-Viren-System und Ihr Betriebssystem auf dem aktuellen Stand, wenn möglich überwachen Sie den Status einzelner Geräte an einer zentralen Stelle, z.B. mit Hilfe einer Monitoring Lösung.
- Sichern Sie Ihre Daten Offline! Nicht nur Ihre Server können betroffen sein, auch Ihre Endgeräte. Sichern Sie daher, wenn möglich Ihre Daten auf einem externen Medium (z.B. DVD, USB-Stick) und prüfen Sie die Sicherung regelmäßig. Wichtig: Trennen Sie das Sicherungsmedium nach dem Backup vom Netzwerk und bei USB Medien von Ihrem Endgerät.
Sofortmaßnahmen

Wenn Sie bereits von einer Ransom-Attacke betroffen sind, beachten Sie bitte unsere Sofortmaßnahmen um den Schaden möglichst gering zu halten.

- Trennen Sie das betroffene Gerät umgehend von allen Netzwerkverbindungen, sowohl LAN, als auch WLAN. Das Gerät soll durch diese Maßnahme isoliert werden um weitere Übergriffe zu verhindern und Ihre Unternehmensdaten zu schützen.
- Schalten Sie das Gerät aus und trennen Sie es ggf. vom Stromnetz.
- Sollten Sie bereits eine Zahlungsaufforderung erhalten haben, kommen Sie dieser auf keinen Fall direkt nach. Kontaktieren Sie ARTADA, wir unterstützen Sie bei der Wiederbeschaffung Ihrer Daten.

Sollten Sie bereits heute Sophos Endpoint Protection im Einsatz haben, sind Sie bestens geschützt. Sophos erkennt die meisten dieser Angriffe und wehrt sie zuverlässig ab.
Bitte seien Sie sich bewusst, ein einzelner unbedachter Klick eines einzelnen Users kann bereits Ihr ganzes Netzwerk verschlüsseln und somit für den Moment unbrauchbar machen.
Sollten Sie Interesse an weiteren Informationen zu ARTADA oder unseren Produkten und Lösungen haben, so zögern Sie nicht und kommen Sie auf uns zu, wir beraten Sie gern!

 

Neuen Kommentar schreiben

Durch Absenden dieses Formulars akzeptieren Sie die Mollom Privatsphärenrichtlinie.

Partnerstatus

Zertifizierungen

Starke Partner für Ihren Erfolg.

Durch langfristige und zertifizierte Partnerschaften besitzen wir das Vertrauen unserer Kunden und haben eine hohe Kompetenz und ein umfassendes Wissen zu Produkten, Konditionen und begleitenden Services erworben.

Microsoft Gold Partner

ARTADA unterstützt Sie als Microsoft Gold Partner bei Fragen der Planung, Entwicklung, Anpassung, Integration und dem Training von Microsoft Software-Lösungen.

SOPHOS Platinum Solution Partner

“SOPHOS Platinum Solution Partner” verfügen über zertifizierte Vertriebsmitarbeiter und Techniker. Wir übernehmen die Einrichtung, Konfiguration und Wartung Ihrer Software und Appliance Lösung. SOPHOS bietet mehr als eine Firewall. Ob Netwok Security, Web Security oder die Anbindung von Außenstellen, SOPHOS bietet Ihnen immer die richtige, sichere Lösung.

Was sind die Vorteile eines zertifizierten Partners?

  • Fundierte Ausbildungen der Mitarbeiter
  • Geschultes und geprüftes Personal
  • Hohe Qualitätsstandards
  • Direkte Unterstützung der Hersteller
  • Kürzere Ausfallzeiten

Weitere Partner und Zertifizierungen für ausgezeichneten Service

  • Eset Gold Partner
  • Fujitsu Select Partner (Server und Storage)
  • Hewlett Packard Preferred Partner
  • Symantec Advanced Small and Medium Business Partner

Soziale Partnerschaften

World Vision Deutschland e. V.

Bereits seit 2014 unterstützen wir über unseren Partner World Vision Kinder in der ganzen Welt. Unter dem Motto "Schule statt Porto" konnten wir bereits viele Kunden davon überzeugen, ihren Rechnungsempfang auf den digitalen Weg per E-Mail umzustellen. Im Gegenzug dazu, geht jeder Euro des gesparten Portos direkt an World Vision. Wir haben hier einen Partner gefunden, bei dem wir sicher sind, dass die Hilfe auch dort ankommt, wo sie hingehört. Wichtig war uns dabei, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten: Bildung ist nach unserer Auffassung der beste Weg zur Selbsthilfe. Aktuell helfen wir sechs Kindern. Das sind unsere Mädchen Anyeli Nohemi aus Honduras, Hana aus Äthiopien, Tinevimbo aus Simbabwe sowie unsere drei Jungen Shanto aus Bangladesch, Samson aus Äthiopien und Gautam aus Indien.

Helfen auch Sie und stellen Sie Ihren Rechnungsempfang um. Das benötigte Formular können Sie direkt hier herunterladen: Download Digitaler Rechnungsversand Formular

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.worldvision.de..

Michael Meermann, Irfan Haydarlioglu
Geschäftsführung ARTADA GmbH

Die Johanniter (Unfall-Hilfe e. V.)

Im Rahmen des Projektes „Gemeinsames Soziales Verantwortungsbewusstsein“ fördern wir die Johanniter-Unfall-Hilfe. Als Teil dieser Förder-Gemeinschaft, können wir „die Johanniter“ dabei unterstützen, Hilfsbedürftigen (Verletzte, Kranke, Behinderte, Sterbende) in fast allen Lebenslagen zu helfen. Dies betrifft die Beschaffung und Unterhaltung der notwendigen technischen Ausrüstung sowie die Beschäftigung und Ausbildung von Menschen, damit diese professionelle Hilfeleistung erbringen können.

Wenn Sie sich weiter informieren oder auch helfen möchten, dann schauen Sie hier: http://www.johanniter.de/die-johanniter/johanniter-unfall-hilfe.

Michael Meermann, Irfan Haydarlioglu
Geschäftsführung ARTADA GmbH